Schneeschuhwandern im Januar am Spitzingsee – jetzt anmelden

Nach einer genialer Schneeschuhwanderung am Sylvensteinstausee (Nähe Lenggries) im März diesen Jahres, starten wir erneut zu einer Schneeschuhwanderung, diesmal am Samstag, 19. Januar 2013. Von der Taubensteinbahn aus geht es bei guten Schneebedingungen den Taubenstein hoch. Bei schlechten Schneebedingungen fahren wir mit der Gondel in luftige Höhen auf den Taubenstein und wandern von dort aus durch den Schnee.

Begleitet werden wir von einem erfahrenen Guide, von dem wir auch die Ausrüstung, also die Schneeschuhe und Teleskopstöcke erhalten. Die Tour ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Anfänger laufen einfach eine kürzere Strecke. Alle, die weitere Ausdauer und Kraft haben, können mit dem Guide noch ein, zwei Stunden zusätzlich laufen, während die anderen sich in der warmen Hütte erholen und stärken. Der Guide steht uns von 10 bis 16 Uhr zur Verfügung.

Ablauf der Schneeschuhwanderung

  • Anreise mit der Bahn von Mering St. Afra (07:18 Uhr) / Mering (07:21) (Bayernticket) oder mit dem eigenen PKW
  • Schneeschuhwanderung ca. 10:00 bis 16:00 Uhr
  • Rückreise mit Bus und Bahn

Kosten

  • Je nach Teilnehmerzahl bis zu 40 Euro pro Person (inkl. Guide und Ausrüstung); genauer Preis wird nach Anmeldeschluss (Dienstag, 8. Januar 2013) bekannt gegeben (Anzahlung von 20,- Euro bei Anmeldung)
  • Anteil Bayernticket, bei Bahnfahrt / eigene Anfahrt mit PKW
  • Bei schlechter Schneelage kommen die Kosten für die Taubensteinbahn hinzu: Berg/Talfahrt: 9,50 Euro; Berg & Talfahrt: 18,- Euro

Bekleidung

  • Dem Wetter angepasste Funktionskleidung in Lagen
  • Wasserfeste Wanderschuhe (Gamaschen, wenn vorhanden)
  • Handschuhe, Mütze, Schal, bei Bedarf Shirt zum Wechseln, usw.

Verpflegung

  • Brotzeit für unterwegs
  • Hütteneinkehr

Anmeldung

Die Anmeldung ist verbindlich mit der Überweisung einer Anzahlung von 20,- Euro pro Person bis spätestens Dienstag, 8. Januar 2013 (Kontoverbindung wird bei Kontaktaufnahme bekannt gegeben).

Die Schneeschuhwanderung findet bei allen Witterungsbedingungen statt, es sei denn, es besteht Gefahr für Leib und Leben. Auch bei schlechtem Wetter kann eine Schneeschuhwanderung sehr interessant und reizvoll sein. In der Regel wird die Wanderung durchgeführt. Bei kurzfristiger Absage durch den Teilnehmer, können Folgekosten entstehen, sofern kein Ersatzteilnehmer gefunden wird. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Die Anmeldung bis spätestens Dienstag, 8. Januar 2013 erfolgt über das Kontaktformular oder telefonisch über 08233-75875 bzw. 01578-6827419.

Hier findet ihr Fotos von der Schneeschuhwanderung im März 2012.


| More

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hier E-Mail Newsletter bestellen: